Tanja Gallei

Privatpraxis für Schmerztherapie

Dupuytren erfolgreich mit Globuli von chinesischen Kräutern behandeln

Dupuytren erfolgreich ohne OP therapieren

Die Dupuytren-Kontraktur (auch Morbus Dupuytren, Dupuytrensche Kontraktur, Dupuytren-Krankheit) ist eine Erkrankung der Sehnen der Hand. Durch Verkürzungen der Sehnenstrukturen in der Hohlhand verlieren die Patienten die Fähigkeit, ihre Finger zu strecken.

Patienten, die zu mir in die Praxis wegen eines Dupuytren kommen, werden auf die passende Kräutermischung untersucht. Dies wird nach der ART-Methode nach Klinghardt durchgeführt.

Die Globuli werdendann speziell für den Patienten gemischt und müssen ca. 6 bis 12 Monate eingenommen werden. Schneller geht es durch das zusätzliche Spritzen der getesteten Mischung unter die Haut.

Zu Erstaunen der Patienten lässt sich in den meisten Fällen schon sehr bald eine bessere Beweglichkeit und eine weichere Sehnenstruktur feststellen.Die Kosten der Behandlung belaufen sich auf ca. 159,52 Euro bis 300 Euro, je nach Aufwand und Umfang der Untersuchungen.

Kommentare sind geschlossen.