Tanja Gallei

Privatpraxis für Schmerztherapie

Dupuytren erfolgreich mit Globuli wieder beweglich

D

Die Dupuytren-Kontraktur (auch Morbus Dupuytren, Dupuytrensche Kontraktur, Dupuytren-Krankheit) ist eine Erkrankung der Sehnen der Hand. Durch Verkürzungen der Sehnenstrukturen in der Hohlhand verlieren die Patienten die Fähigkeit, ihre Finger zu strecken.

Diese lässt sich jetzt für die Patienten schmerzfrei und Op-frei behandeln. Die Lösung des Problems liegt in einem speziell homöopathisch aufbereiteten Kräutercocktail aus der chinesischen Unfallchirurgie und Orthopädie, welche etwas abgewandelt vielversprechend bei Dupuytren-Patienten eingesetzt wird.

Kommentare sind geschlossen.