Tanja Gallei

Privatpraxis für Schmerztherapie

Maushand – Faszie verklebt?

Bei der Maushand,  handelt es ich um eine Überlastung durch statische Zwangshaltung.

Hierbei kommt es zu Schmerzen in der Hand und ggf. auch zu Ausstrahlungen in die Finger. Schmerzen treten häufig bei Belastung der Hand auf und halten auch noch darüber hinaus an.

In der FAUSD stellt sich häufig ein verdicktes Areal im Bereich des M. Extensor darpi ulnaris, M Extensor carpi radialis brevis und M. Extensor carpi radialis longus dar.

Die Prognose ist gut, da durch die Faszientherapie die Faszie wieder gleitfähig gemacht wird. Dadurch kann sie sich wieder frei bewegen und der Entzündungsreiz ist weg. Hier reicht in den meisten Fällen eine Injektion pro verklebter Faszie um das Problem zu lösen.

Kosten liegen derzeit bei 89.76€ für die Diagnostik incl. FAUSD.

Die Kosten pro Behandlungstermin (bis zu vier Faszienareale) betragen 96,48 € inclusive aller Materialen und verwendeter Medikamente.

 

Sie sind sich unsicher ob bei Ihnen eine Faszienerkrankung vorliegt? Dann melden Sie sich doch bei mir. Ich beantworte gerne Ihre Fragen.

 

Kommentare sind geschlossen.