Tanja Gallei

Privatpraxis für Schmerztherapie

schwerer Dupuytren – ohne OP gebessert!

Dupuytren: Auch bei schweren Veränderungen der Hand helfen die Dekokt-Globuli

Ein Patient 81 Jahre alt leidet unter einem stark ausgeprägtem Dupuytren der linken Hand.

Der Patient hat eine schreckliche Nadelphobie, so dass wir uns entschlossen hatten es nur mit den speziell auf ihn abgestimmten Dekokt-Globuli zu versuchen.

Der Patient glaubt nicht an Globuli. Er war fest der Meinung, dass die Hand, wenn überhaupt, nur durch eine OP gebessert werden könne.  Am 3. Tag der Einnahme rief der Patient an und berichtete über eine spürbare Verbesserung der Beweglichkeit.

Kommentare sind geschlossen.